Potasse et Produits Chimiques SAS (PPC)

Potasse et Produits chimiques SAS (PPC) ist Hersteller von Fein- und Spezialchemikalien und in Ostfrankreich in der Nähe der deutschen und der schweizerischen Grenze ansässig.  Der Standort ist sowohl per Straße und Bahn erreichbar und liegt in der Nähe des Rheins.

PPC ist bekannt für die Synthese organischer Verbindungen durch Bromierung und Hydrobromierung. PPC ist auch ein führender Hersteller von Kaliumderivaten.  Der Standort bietet auch umfangreiche Bromrückgewinnungsdienstleistungen aus den Prozessströmen der Kunden, wodurch wir zu einem nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen beitragen.

2015 hat WeylChem PPC in membranbasierte Elektrolyse investiert, und hat somit den Umstieg auf eine umweltfreundliche Technologie geschaffen. Nach 18 Monaten der Umformungsarbeiten produziert WeylChem PPC jetzt Chlor und Kaliumhydroxid zu 100% an diesem Standort.

Kerntechnologien

  • Bromierung
  • Halogenierung
  • Hydrobromierung
  • Transhalogenierung

Zertifikate

PPC ist ISO 9001, 50001 und 14001-zertifiziert.
PPC ist Unterzeichner der Responsible Care® Global Charter.

Geschichte

1808 Gründung des Chemiewerks durch Charles KESTNER
1927 Start einer Kaliumelektrolyseanlage
1931 Erste Bromderivatherstellung
1932 Umfirmierung in PPC Potasse et Produits Chimiques
1971 PPC wird zur Tochtergesellschaft von Rhone Poulenc
1993 Übernahme durch ETHYL Corporation, Umfirmierung in Albemarle PPC
2006 Übernahme durch ICIG und Integrierung in die WeylChem-Gruppe

Kontakt

PPC S.A.S.
95 rue du General de Gaulle, BP 60090
68802 Thann-Cedex
France

Phone +33 (0) 3 8938 4462
Fax +33 (0) 3 8938 4638
ppc-contact@weylchem.com

Geschäftsführung

Luc Leunis